Page images
PDF
EPUB

seinen todten, noch so lebhaft aufgeschminkten Satzungen kein Leben in Gott zu erzeugen vermag;

2) vor dem Dogmatismus, der mit seinem starren, kastengeistigen, todten Glaubenswesen oder bloßen Wissen vom Glauben das Evangelium wieder in eine Zuchtruthe des Gesetzes unwandelt;

3) vor dem Pietismus, der mit einer erkünftelten und darum überschraubten Frömmigkeit einen erzwungenen Herrendienst ohne Kraft und Wahrheit aufrichtet;

4) vor dem Mysticismus, der nur durch das Gefühl Gott erkennen, sich in ihn hineinleben und dadurch tieferer Offens barungen theilhaftig werden will, und so in Schwärmerei und Aberglauben verfällt;

5) vor dem Separatismus, der im beschränkten eigensinnigen Festhalten an einer untergeordneten, oft ganz unwesentlichen Erkenntniß eine falsche Heilsordnung aufstellt, „die dargebotenen Gnadenmittel der Kirche zurückweist und aus Hochmuth sich von ihr trennt;"

6) vor dem Naturalismus, der sich als Religion des Verstandes (den er Vernunft nennt) nur an das halten will, was seinem sogenannten natürlichen Verstande einleuchtet, und für den alles, was er mit demselben nicht faßt, auch nicht existirt, und der darum den Glauben an auf ande rem Wege geoffenbarte Wahrheiten feindlich entgegensteht, und als perpetuirliche Negation, obwohl noch unter christlichem Namen, den positiven Grund des Christenthumes untergråbt, somit es als solches vernichtet.

[ocr errors]

Das wahre (geschichtliche) Christenthum erfaßt den Mens fchen in der Totalität seiner Anlagen und Kräfte, und erzeugt mit seiner unerschütterlichen Glaubensgewißheit ein heis teres, freudiges, thätiges Leben in der Liebe, wodurch allein die christliche Kirche fich lebendig auferbaut, eine mit Christi Geist erfüllte Kirche aber nur ist es, welche die höchsten Güter des Lebens schüßen kann, und mit dem Wohl der Familien und Staaten steht ødei fållt.

Das Königreich Würtemberg.

Zur Erläuterung des über die Schulen von Würtemberg ge= sagten folgt hier Beil. C. ein Stundenplan der Erziehungsanstalt zu Stetten, D. ein Lehrplan des Gymnasiums zu Stuttgart, enthaltend a) einen Schulplan der untern und mittlern Classen und b) ein Verzeichniß der Vorlesungen im obern Gymnasium. E. ein Stundenplan für die Gewerbschule in Stuttgart.

Beilage C.

zu Theil I. Seite 234.

Lehrplan für die Erziehungsanstalt zu Stetten.

I. Elementar-Cursus

vom 6-10 Jahr.

1) Untere Elementarclasse (vom 6—8 Jahre) wöchentliche Stunden

Anschauungsunterricht (im 1 J.)

Biblische Geschichte

Deutsche Sprache (im 2 J.)

Arithmetik (im 1 J.)

6

4

4

4

[blocks in formation]
[blocks in formation]

1) Untere Sprachclasse (vom 10-12 Jahre.)

Religion

Sprachunterricht

deutsch

Lateinisch .

französ. (im 2 J.)

Arithmetik

Geometrie

Naturgeschichte

Geographie

Geschichte

Schreiben

Zeichnen

Gesang

422

28

[merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

2

2) Obere Sprachclasse (vom 12— 14 Jahre.)

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors]
[blocks in formation]
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

III. Hdherer Cursus.

A. Humanistische Abtheilung.

1) Untere Claffe (vom 14-16 J.)

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

Thiersch, Aust. des öffentl. Unterr. Beit. z. I. Bd.

wöchentl. Stunden

Transport

3

lateinisch
griechisch
französisch

Geschichte (im 1 J.)

Logik (im 2 J.)

Trigonometrie (im 1. J.)

Naturgeschichte

Math. Geographie und Astronomie (im 2 J.)

Zeichnen

Gesang.

[blocks in formation]
[merged small][merged small][ocr errors]

24

32

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]
« PreviousContinue »